• DE

Passwort vergessen?

Jahrestagung 2018 des Bundesverbands Psychiatrie-Erfahrener

12.10.2018 – 14.10.2018

Raus aus den Schubläden

Wir laden herzlich ein zur BPE-Jahrestagung, die vom 12. bis 14. Oktober 2018 in der Jugendherberge Kassel stattfinden wird.

Dieses Jahr unter dem Motto: „Raus aus den Schubladen“

Der BPE plant für das zweite Oktoberwochenende 2018 wieder eine Jahrestagung in Kassel. Unter dem Oberthema: „Raus aus den Schubladen“ wollen wir Menschen aus der Betroffenenselbsthilfe, aber auch interessierten Angehörigen und professionellen Mitarbeitern der Psychiatrie Gelegenheit geben, sich über Probleme und Unzulänglichkeiten des psychiatrischen Versorgungssystems, mit dem Menschen mit psychiatrischen Diagnosen immer noch täglich konfrontiert sind, aber auch über mögliche Alternativen zu informieren und fortzubilden. Dabei soll es nicht nur um die Probleme der stationären Psychiatrie mit Zwangseinweisung, Zwangsbehandlung und sonstigen Zwangsmaßnahmen, sowie Nebenwirkungen von Medikamenten gehen, sondern auch um die Bereiche:

  • Wohnen
  • Arbeit
  • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
  • Selbstbestimmtes Leben
  • Stigmatisierung und Ausgrenzung
  • Rechtliche Betreuung
  • Spiritualität

Des Weiteren fordert die UN-Konvention die Förderung von Inklusion und die Verhinderung von Exklusion. Das neue Bundesteilhabegesetz mit den EUTB-Stellen und den vielen Veränderungen, die uns daraus noch erwarten, sollen auf der Tagung auch nicht zu kurz kommen. Wir wollen das Selbstbewusstsein der Betroffenen stärken und ihnen Mut machen, nichtpsychiatrische Hilfen in Anspruch zu nehmen.

Während der Anspruch auf Assistenz für körperbehinderte Menschen längst zur Alltäglichkeit geworden ist, ist er für Menschen mit psychiatrischen Diagnosen ein Fremdwort. Barrierefreiheit soll für Psychiatrie Erfahrenen formuliert werden.

Wir wollen daher Betroffene, Mitglieder, Angehörige und Interessierte auf den aktuellen Stand des geltenden Rechts bringen. Wir wollen Bedarfe und Barrieren aufnehmen, die von Betroffenen formuliert werden und gegebenenfalls Alternative erarbeiten.

Um die Ergebnisse der Tagung allen BPE-Mitgliedern und Selbsthilfegruppen und darüber hinaus weiteren Interessierten zugänglich zu machen, ist die Tagungsdokumentation wieder im BPE-Rundbrief, der auch online unter www.bpe-online.de zu lesen ist, geplant.

Ehrenvorsitzende: Dorothea Buck

  • Für die Tagungsanmeldung können Sie auch unser Online-Formular benutzen. [Link]

Termin(e)